Die Avatar Times

Bewusstsein erforschen
Ausgabe vierzehn

Innerhalb der ersten zehn Jahre von Avatar, von 1986 bis 1996, gab es sechs Wizardkurse, die in Orlando, Florida, abgehalten wurden. Dies waren tiefgehende Erfahrungen, die die Leben der Individuen, die daran teilnahmen, veränderten, und schließlich, wie durch Magie, die Umstände und Ereignisse jenseits der Hotelwände beeinflussten.

Ein Bestandteil der Wizarderfahrung waren die morgendlichen Vorträge. Das Folgende ist ein Auszug aus einem Vortrag über Macht, den ich am 27. Januar 1995 hielt.

Deine kreative Ursprungskraft bewahren

von Harry Palmer

photo of Harry PalmerAlle Wesen beginnen jedes Leben mit einer bestimmten Zuteilung an kreativer Kraft. Die meisten von uns vergeuden diese Kraft durch Nichtgewahrsein, Ignoranz oder, schlimmer noch, sinnlose Auseinandersetzungen oder dadurch, dass sie metaphorische Sandschlösser bauen, die in der nächsten Flut wieder verschwinden. Unser Geist ist getrübt von indoktrinierten Überzeugungen und hartnäckigen Identitäten, die uns in Konflikt und Aufruhr festhalten. Kugeln und Schicksal verlangen ihren Anteil.

Absichtsvoll zu leben erfordert Mut, Weisheit und Ambition. Im Zentrum von Mut ist die Fähigkeit, wahrzunehmen was ist, so wie es ist, während du präsent und gewahr bleibst. Du läufst nicht weg und versteckst dich. Im Zentrum der Weisheit ist die Fähigkeit, langfristige Konsequenzen und die menschlichen Reaktionen, die sie verursachen werden, vorauszusagen. Im Zentrum von Ambition ist energische, fokussierte Bemühung. Verstärke diese Qualitäten, halte sie in Balance und du wirst deine Macht, zu kreieren und Realitäten zu gestalten, wiedergewinnen.

photo of sandcastleMacht wird irrtümlicherweise mit Krieg und Gewalt assoziiert, aber in Wirklichkeit sind Krieg und Gewalt aus dem Gleichgewicht geratener Missbrauch von Macht. Ambition alleine wird sich immer selbst zerstören. Schau dir die Richtung dieses Planeten an, wenn du mir nicht glaubst. Weisheit ohne Mut wird veralten. Und Mut ohne Weisheit sieht nie das größere Bild. Diese Qualitäten müssen also im Gleichgewicht sein. Wenn sie es sind, wird Macht deine Entfaltung und nicht deine Zerstörung beschleunigen.

Ja, wir wissen alle, dass Macht gefährlich sein kann. Sie kann korrumpiert und falsch eingesetzt werden. Bevor du also deine Wizardblitze wirfst, möchte ich dir einen Rat geben, wie du die Macht, die du aus deinem Prozess wiedergewinnst, bewahren kannst. Wie hinderst du sie daran, auf dich zurückzufallen? Wie wendest du sie an, um zu vermeiden, dass du dir selber ein noch tieferes Loch gräbst?

Ich werde vier weitere persönliche Qualitäten vorschlagen, die du entwickeln kannst, um deine kreative Ursprungskraft zu bewahren. Wenn du diese Qualitäten aufrichtig praktizierst, werden sie unbezahlbare Geheimnisse enthüllen.


Die erste Qualität ist Einfachheit.

photo of stoneDas taoistische Symbol für Einfachheit ist ein unbehauener Felsbrocken; er ist ein Potential, das noch keine fixierte Definition enthält. Definition abzulegen, bedeutet loszulassen, keine Vorstellung von dir selber zu verteidigen und dich nicht auf einen fixierten Standpunkt festzulegen. Wenn dein Geist nicht in Ausdrücke von Bewertungen und falschen Darstellungen hineingezwungen wird, wird er still werden und mit dem fließen, was präsent ist. Zwanghafte Begierden werden verschwinden. Das Loslassen von Rechtfertigungen und Argumenten wird deinen Geist zurück in die Gegenwart bringen. Stell einfache Fragen. Gib einfache Antworten. Teile einfache Vergnügungen. Genieße die Dinge, die Geld nicht kaufen kann. Beobachte. Sei ein unbehauener Felsen (ohne den Felsen).

Einfachheit ist das Geheimnis des Seins.

Die zweite Qualität ist Integrität.

photo of keyErlebe solche Ganzheit, das nichts aufgrund von verdeckten mentalen Einflüssen bevorzugt wird. Bringe deinen Geist ins Licht. Höre auf, deine Geschichte zu sein. Erkenne deine Verbindung mit Jedem und Allem. Mache Unehrlichkeit und Verleugnung von Verantwortung undenkbar. Bleibe gegenwärtig. Sei außerhalb von Zeit anstatt in ihr. Kreiere keine Wirkungen, die andere nicht bereit sind zu erfahren. Benutze stufenweises Vorgehen. Dreh deine Kritisierereien um und nimm sie in Besitz; die Fehler, die du in Anderen findest, sind deine Schlüssel zum Selbst-Verständnis.

Integrität ist das Geheimnis des Inneren Friedens.

Die dritte Qualität ist Dienst.

photo of Avatar students huggingBefreie deinen Mind von der Sklaverei, die ihm durch das Ego auferlegt wurde. Du bist nicht Materie, Energie oder Raum. Du bist jenseits jeglicher Definition, warum also Sklave von einer sein? Erlaube dir selber das Geschenk einer universellen Perspektive. Weisheit wird erscheinen, und deine Handlungen werden von einer intuitiven, spontanen, wohlwollenden Absicht motiviert sein. Da gibt es kein Bedauern. Mache Nützliches. Hilf anderen aus Freude, ihnen zu helfen. Konzentriere dich darauf, der Welt Wert hinzuzufügen, anstatt die Welt zu konsumieren.

Dienst am Anderen ist das Geheimnis zum Glück.

Die vierte Qualität ist Akzeptanz.

image of triumphGewisse Dinge im Leben sind unvermeidlich: Fehler, Verluste, Verletzungen, Ungerechtigkeiten, emotionale Verstimmungen, Schrecken, Schmerzen, Überforderungen und natürlich Tod. Widerstand zu haben gegen das, was unvermeidlich ist, verursacht nur, dass es länger anhält und tiefere Narben hinterlässt. Aber wie akzeptierst du Leiden? Die Antwort ist, dass du etwas Positives daran finden musst. Zuerst mag dies unmöglich erscheinen, aber wenn du dich der Erfahrung mit Mut näherst und deine Avatarwerkzeuge benutzt, ist es möglich.

Das Positive in einer abgelehnten Erfahrung zu finden, mag erfordern, dass du jemandem vergibst oder eine Übertretung eingestehst oder eine weitere Perspektive einnimmst. Eine negative Erfahrung in etwas Positives zu transformieren, lässt dich wachsen.

Akzeptanz ist das Geheimnis, das das Leiden beendet.

 

Die Geschichte des Avatarkurses

Warum betont Avatar Weltlektionen mehr als Wortlektionen?

image of world lessonAllgemein gesprochen, beeinflussen Lektionen dich auf irgendeine Art: Du wirst schlauer oder schneller, glücklicher oder geschickter. Eine Weltlektion wirkt sich durch Bemühung und Bewegung physisch auf dich aus, löst emotionale Reaktionen aus und dann beeinflusst sie dich intellektuell, während du sie durcharbeitest oder später darüber nachdenkst. Eine Weltlektion ist etwas, das du durchlebst und auseinander sortierst. Du erinnerst dich daran, weil sie im Kontext deines Lebens Sinn macht. Du hast Vertrauen in sie, weil sie in deiner eigenen Erfahrung verwurzelt ist. Sie wird ein Element deiner zukünftigen Entscheidungen. Sie verändert Haltung und Verhalten.

image of word lessonEine Wortlektion wirkt hauptsächlich auf deinen Intellekt ein und normalerweise endet sie dort. Sie hat selten eine physische oder emotionale Wirkung. Sie entsteht nicht aus einer Erfahrung, die du gemacht hast. Eine Wortlektion ist etwas, das jemand Anderer auseinander sortiert hat. Eine Wortlektion kann bei dir das Wissen hinterlassen, was die richtige Wahl ist, aber dich immer noch zwanghaft die falsche Wahl treffen lassen. Im schlimmsten Fall führt eine Wortlektion zu Scham und Selbsthass anstatt Selbstverbesserung.

image of hands and sunUm Depression und armselige Ergebnisse zu vermeiden, müssen Selbstverbesserungslektionen erfahrungsbezogen und nicht intellektuell vermittelt werden. Sie müssen im Kontext deines Lebens verstanden werden und nicht im Kontext eines Glaubenssystems. Sie müssen als Fertigkeiten gelehrt werden und nicht als enthüllte Geheimnisse. Es ist unwahrscheinlich, dass du dein Leben einfach nur durch Lesen oder Zuhören veränderst.

 

  

Außergewöhnliche Momente

photo of Avatar students

Es war jenseits aller meiner Erwartungen. Eine großartige Erfahrung und ein schneller Weg, 

Ursprung zu sein. Ich sehe die Zukunft jetzt anders. Ich wollte mich selbstsicherer fühlen. Ich wollte die Kraft der Intuition fühlen und erleben. Ich bin hier. Ich wollte diese Erfahrung und Kraft benützen, um mehr Inspiration bei der Polizei in Holland zu kreieren, und die Intuition in einer professionellen Weise in dem Job einsetzen. Jeder Polizist muss oft in Sekundenbruchteilen Entscheidungen treffen. Und zu wissen, was die Intuition tun kann und wie sie professionell hilfreich sein kann, wäre ein großer Schritt vorwärts, glaube ich. —mit freunlichen Grüßen.


Ich hatte den Eindruck, die Arbeit von Jesus in der Bibel wirklich zu verstehen. Zum Beispiel: “Ich bin der, der ist.” Es ist so anders, etwas zu fühlen und es nicht nur in meinem Kopf zu verstehen. Ich fühlte, wie nutzlos und grausam manche meiner Kreationen sind. Ich traf auf Liebe und wie wunderbar ich bin. —V.C.
 

Zuerst möchte ich sagen, vielen Dank. Ich habe mich noch nie so glücklich gefühlt, so sicher und meiner selbst so gewahr. Ich mache als Hobby Gleitschirmfliegen und ich kann dir versichern, dass es ein erstaunliches Gefühl ist, wenn du zum ersten Mal alleine in die Luft gehst. Nun, in diesem Augenblick fühle ich mich, als würde ich wieder zum ersten Mal fliegen. Ich bin mir meiner selbst und meiner Möglichkeiten sicher. So glücklich, mein Ziel, das ich mir diese Woche gesetzt hatte, erreicht zu haben. Ich bin bei einigen Punkten von weither gekommen. Daher fühlt es sich großartig an, da anzukommen, wo ich jetzt bin und zu fühlen und zu wissen, dass ich dort bleiben kann, solange ich es möchte.  —N.B.


Ich habe den Avatarkurs vor drei Jahren gemacht, dann den Masterkurs und drei Praktika. Am Anfang war ich so verwirrt und hatte kein Primary. Ich gab beinahe mein Doktorandenprogramm auf. Drei Jahre später habe ich meinen Doktor mit großem Erfolg abgeschlossen. Ich erforsche Selbstwirksamkeit und soziale Unterstützung. Im ersten Kapitel schrieb ich ein Dankeschön: Dank an Harry Palmer und alle meine Freunde auf dem Avatarweg, die mich daran erinnern, dass meine Überzeugungen mein Leben kreieren. —O.D.


Lieber Harry und liebe Avatarfamilie, ihr seid definitiv meine Familie und ich bin dankbar über alle Worte hinaus. Mit eurer Hilfe habe ich in den letzten zehn Tagen Schicht für Schicht an transparenten Überzeugungen erfahren, so wie die Häute einer Zwiebel, und habe den Mut gefunden und die Avatarwerkzeuge, sie aufzuribbeln, und meine wunderbaren Master und Studentenkollegen haben meine Arbeit unterstützt. Über 50 Jahre an Knoten, in zehn Tagen entknotet!!

Ich habe gelernt, meine Erfolge als ein Ursprungswesen in Besitz zu nehmen und zu feiern und meine Verantwortlichkeit für mein ganzes Leben anzuerkennen. Und als wäre das noch nicht genug... endlich unbegrenztes Gewahrsein zu erleben! Bewusstsein zu erleben, wie es Form kreiert und diskreiert! Und die Werkzeuge zu haben, dies täglich zu praktizieren. Ein unbezahlbares Geschenk! Ich fühle eine tiefe innere Verpflichtung dieser Arbeit gegenüber zum Wohle Anderer und werde im September beim Masterkurs sein. Danke dir! Ich tue es!  —M.S.


image of alarm clock

Ist es nicht Zeit?

Wenn du möchtest, dass ein Avatar Master mit dir Kontakt aufnimmt bitte klicke hier.

Mit Avatar gewinnen alle. Jeder Mensch, der zum Avatar wird, verschiebt das kollektive Bewusstsein in Richtung auf größere Toleranz und größeres Verständnis. Dir selbst mit Avatar zu helfen, hilft gleichzeitig allen Anderen. – Harry Palmer


  Lade einen Freund ein, die Avatar Times zu abonnieren

Wenn du diese Reise mit Anderen teilen möchtest, dann bitte erzähle es einem Freund.

image of color bar