Die Avatar Times

Bewusstsein Erforschen
Ausgabe sieben

 

image of exhaustion

Wie verhältst du dich in der Gegenwart deines eigenen Geistes?

Verlierst du dich, bist überfordert und unbewusst?
Wirst du von Emotionen gerüttelt?
Bist du tolerant und mitfühlend oder intolerant und verurteilend?
Bist du verwickelt in einen Kampf zwischen absichtsvollem Willen und gewohnheitsmäßiger geistiger Trägheit?

 

 Freundschaft schließen m it deinem Geist

Avatar studentAvatar Master verstehen, dass es jenseits der Lektionen, die sie lehren, einen privaten und persönlichen Weg des Geistes gibt, der nur durch den Mut und die Selbst-Ehrlichkeit des Studenten zum Vorschein kommt. Dies ist der Weg von Kreation sein hin zu Schöpfer werden.

Unter der Führung eines Avatar Masters, können die Studenten den Gebrauch der Avatar Materialien studieren und üben, können Unterscheidungsvermögen, Identifikation, Nicht-Bewertung, Mitgefühl, Akzeptanz und Diskreation lernen. Aber diese Lektionen sind eine Vorbereitung auf die Solo-Reise, die die Studenten in ihren eigenen Geist antreten müssen. Weder belastet (noch tröstet) der Avatar Master die Studenten mit Überzeugungen. Das zu tun, würde die Studenten verlangsamen durch verdeckte Verpflichtungen zur Verehrung, Huldigung oder Anhänglichkeit. Der Avatar Master vermittelt praktisches Training, bildet Vertrauen und tritt dann beiseite.

Der Weg des Geistes beginnt irgendwann nach der Einführungssitzung im Teil III des Avatar-Kurses. Studenten beginnen, ihre eigenen einzigartigen geistigen Muster zu entdecken, die sie bisher benutzt haben, um Wahrnehmung zu interpretieren. Die meisten von ihnen waren automatisch. Es ist eine sehr bemerkenswerte Entdeckung. Dinge, die sinnlos erschienen, machen plötzlich Sinn.

The Avatar PathEs wird eine Trennung erkannt zwischen dem Wesen (dem wahren Selbst) und den Identitäten des Geistes. Eine private und persönliche Tür wird geöffnet, durch die das Wesen den Verstand ohne emotionale Reaktion beobachten kann. Absichten, Erinnerungen und Konsequenzen, die in Verleugnung eingehüllt waren, fangen an, sich zu zeigen.

Die letzten Instruktionen handeln von persönlicher Verantwortlichkeit – Wahlen aus freiem Willen heraus. Es gibt keine Landkarten und keine Fußstapfen, denen man folgen könnte. Die Zeit ist gekommen, um aufzuhören mit Lesen, aufzuhören mit Zuhören und anzufangen zu beobachten, zu fühlen und deinen eigenen Geist zu gestalten. Wort-Lektionen werden ersetzt durch Welt-Lektionen. Manche werden diese Erfahrung beeindruckend finden; manche werden sie beunruhigend finden.

Sobald die Trennung zwischen dem wahren Selbst und dem Verstand stabil ist, beginnt die wirkliche Arbeit des Beobachtens, wie dein Geist dein Leben formt und wie er wiederum geformt werden könnte. Der Geist ist komplex. Er ist beides im Wechsel, offensichtlich und subtil; er funktioniert über die instinktive, die intellektuelle und die spirituelle Domäne des Lebens hinweg. Verschiedene Zustände des Geistes haben einander widersprechende Hauptziele. In seinen offensichtlichsten Zuständen kopiert und reagiert der Geist entsprechend alter Konditionierungen und denkt egoistisch. In seinen subtilen Zuständen träumt er, strebt aufwärts, ist altruistisch und in der Lage, außerordentliche Phänomene zu erfahren: ESP (außersinnliche Wahrnehmung), Intuition, Voraussage usw. Entsprechend dem Song von Milarepa: „ Die Kreationen des Geistes sind zahlreicher als die Staubkörner in einem Sonnenstrahl.“

image of Mindfulness

Der Geist ist in sich ein kausales System. Eins führt zum Anderen. Eine Motivation wird durch eine frühere Motivation verursacht, die wiederum von einer früheren Motivation verursacht wurde und so weiter, zurück durch die Zeit. Beim vorwärts gehen führt eine Entscheidung zu einer anderen Entscheidung, die zu einer weiteren Entscheidung führt, dorthin, wo du jetzt im Leben gerade bist.

Etwas (eine Ursache) führt dazu, dass etwas anderes geschieht (eine Wirkung). Der Eindruck, der durch die Wirkung (neue Ursache) hinterlassen wird, führt dazu, dass etwas Weiteres geschieht (neue Wirkung). Von jedem Ereignis dehnen sich Konsequenzen und Bewegung endlos nach vorne und nach rückwärts aus. Das ist geistige Trägheit. Warum ich Angst vor Katzen habe (Wirkung), kann dahin zurückverfolgt werden, wo ich gekratzt wurde. Warum es solch ein Trauma war, gekratzt zu werden, ist auf den Blick auf  Mama´s Gesicht zurückzuführen, welches zurückverfolgt werden kann auf den Blick im Gesicht ihrer Mama, welches für immer weiter zurückgeht wenn du danach schauen möchtest.

Die Disziplin und Konzentration, eine solche Kette von Ereignissen in der Zeit zurück zu verfolgen, hat einigen therapeutischen Wert im Sinne eines absichtsvollen Mind Trainings, aber nach einer grundsätzlichen Ursache zu suchen, die alles erklärt, ist Zeitverschwendung.


Der Verstand ist so vorhersagbar, vorherbestimmt und unveränderlich wie die Gesetze der Physik, wenn da nicht eine Sache wäre. DU. Dieses DU, das wahre Selbst, ist nicht abhängig vom Verstand. Es kann erweckt und trainiert werden, den Verstand zu kontrollieren. Dies ist die Herangehensweise von Avatar.

Bevor du dich um die Welt kümmerst, musst du Meisterschaft über deinen eigenen Verstand erreichen. Die Grundlage des Avatar Trainings ist es zu lernen, wie du eine gute Beziehung mit den verschiedenen Elementen deines eigenen Verstandes kreieren und aufrecht erhalten kannst. Absichtsvoll zu leben ist beides, eine Kunstfertigkeit als auch eine angewandte Technologie; sie erfordert Übung, Geduld, und Toleranz. –Harry Palmer

 

Die Geschichte des Avatar Kurses

Was wird Avataren beigebracht zu glauben?

Der Avatar Kurs bewirkt eine tiefgreifende Steigerung des Selbst-Gewahrseins. Dies inspiriert die Absolventen, ihre Werte und Ziele zu verändern. Diese Veränderungen sind immer selbstbestimmt und sind nicht das Ergebnis von irgendwelchen Einflüssen oder Überzeugungsversuchen durch den Lehrer. Avatar Mastern wird davon abgeraten, ihre eigenen Überzeugungen an die Studenten weiterzugeben. 

picture of Harry PalmerIn einer Abschlussrede, die ich im April 1990 in Nizza, Frankreich, gehalten habe, machte ich klar, was ich von Avatar Mastern erwarte:

Jeder kann entscheiden, dass seine Überzeugungen rechtschaffen seien. Jede Überzeugung kann so verkleidet werden, dass sie rechtschaffen aussieht. Rechtschaffene Überzeugungen werden auf Pergament und in heilige Bücher geschrieben. Schließlich werden sie zu Schlachtrufen auf Kriegfahnen, und werden verwendet, um irgendwelche Wahnsinnstaten zu rechtfertigen, für die kein gesunder Mensch je die persönliche Verantwortung übernehmen würde. Wenn er es täte, würde er wegen Mordes belangt und verurteilt werden. So sterben Menschen zu Tausenden mit rechtschaffenen Überzeugungen auf beiden Seiten.

Es ist besser, dass ihr Avatar tausend Mal verleugnet, als dass ihr es auch nur einmal als eine selbstgerechte Überzeugung verwendet, um eure Handlungen zu rechtfertigen. Verfechtet kein Anliegen mehr als persönliche Verantwortung.

Wenn genügend viele Menschen sehen können, dass der einzige wirkliche Unterschied zwischen jedem von uns nur die  Ideen und Überzeugungen sind, die wir kreieren, dann wird ein spontanes, weltweites Erwachen in Bezug auf die Tatsache folgen, dass jeder auf diesem Planeten mit allen anderen ein gemeinsames Schicksal teilt.

Wenn genügend viele Menschen sehen können, dass der einzige wirkliche Unterschied zwischen jedem von uns nur die  Ideen und Überzeugungen sind, die wir kreieren, dann wird ein spontanes weltweites Erwachen in Bezug auf die Tatsache folgen, dass jeder auf diesem Planeten mit allen anderen ein gemeinsames Schicksal teilt.

Gemeinsam können wir daran arbeiten, die Hungrigen zu nähren, die Umwelt zu schützen, und für den Frieden zu sprechen – diese Bemühungen geben uns die nötige Zeit, um Avatar zu verbreiten und eine erleuchtete planetare Zivilisation zu erschaffen. Aber letztendlich liegt die wirkliche Lösung dieser Probleme dort, wo sie angefangen haben -– im Bewusstsein.

 

Time

Ist es nicht Zeit?

Der Eingang zu neuen Ufern und fernen Horizonten liegt vor dir. Mit Avatar wirst du dir die Werkzeuge aneignen, mit denen du ein solch erfolgreiches, aufregendes und lohnenswertes Abenteuer kreierst, wie du dir nur erträumen kannst. Gewinne die Magie des besten Tages deines Lebens zurück. Nimm noch heute Verbindung mit einem Avatar-Master auf.

Wenn du möchtest, dass ein Avatar Master Kontakt mit dir aufnimmt, bitte sende  dieses Formular an Star's Edge.

 

Überzeugungen

picture of Harry Palmer

Denke über die Frage nach:
Wurden meine Überzeugungen von meinen Erfahrungen geformt oder erfahre ich das, was ich glaube?

Wenn du jene Überzeugungen betrachtest, die als Ergebnis deiner Erfahrungen mit dem Universum auftauchen, z.B.: Weil dies oder jenes so und so ist, glaube ich .., sprechen wir über's Überleben. Wir sprechen über unsere Fähigkeit, uns an die Dinge, wie sie nun einmal sind, anzupassen. Eine defensive Lebensweise.

Doch das führt uns zu einer weiteren Frage: Wer schuf die Dinge so, wie sie sind? Hier öffnen wir die Bühne für hungrige Götter, die nichts Besseres zu tun haben, als die Menschheit zu prüfen, ihre Fallen mit Versuchungen zu spicken und ihre unvollkommenen Kreaturen dabei zu beobachten, wie sie sich abmühen, diesen Versuchungen zu widerstehen.

Macht das Sinn oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? Vielleicht erschaffst DU die Dinge so, wie sie sind, steigst dann in die Schöpfungen hinab und vergisst den Weg nach Hause?

 

picture of two avatar students

Außergewöhnliche Momente 

Ich fühle, dass Worte diesen Materialien nicht gerecht werden können. Es ist einfach erstaunlich. Ich fühle, dass ich nun mein eigenes Schicksal entwerfen und erreichen kann, was ich erreichen möchte, und mit einem freien Gewissen. Ich kann es kaum abwarten, zurück nach Hause zu kommen, zu integrieren und den Rest meines Lebens zu beginnen. Jeder um mich herum wird davon einen Nutzen haben, und das ist einfach ein fabelhaftes Gefühl. –N.H.


Ich fühle mich stärker. Ich fühle mich vollständiger. Ich kann jede Erfahrung kreieren, die ich will, weil ich Ursprung bin. Ich bin der Schöpfer. Ich bin nicht meine Identitäten. Es ist nicht die Schuld der anderen Menschen. Ich bin glücklich zu sagen, dass ich es war, die meine gesamte Vergangenheit kreiert hat. –M.S.


Während ich im Kurs arbeitete erkannte ich eine Riesenblockade, die mich seit 10 Jahren verfolgt und daran gehindert hatte, eine sehr großes Projekt zu vollenden. Ich deckte diese komplexe geistige Kreation auf und entwirrte sie während des Kurses. Jetzt fühle ich mich befähigt, mein Projekt zu vollenden. –J.C.


Dies ist ein solch umfassendes Werk. Es massiert die Seele und erleuchtet. Das Leben ist jetzt anmutig und voller Schönheit. Ich bin dankbar, im Spiel des Lebens zu sein. Ich freue mich auf mein Leben im Dienst an anderen. Was du für mich als Frau getan hast, hat mir so viel Frieden und Liebe gebracht. Danke. –A.H

Dazu zu erwachen, wie unglaublich machtvoll wir sind, ist schöner als alle Worte. Was könnten wir bewegen in dieser Welt, wenn wir alle diesen Raum der gegenseitigen Verbundenheit, der persönlichen Verantwortung und des inneren Friedens nutzen würden? Ich habe ganze Lebenszeiten von Identitäten abgeworfen, die mich zurückhielten und in alten Mustern feststecken ließen. Mögen wir alle wach bleiben und unsere Reise fortsetzen, mit Anteilnahme, Mitgefühl, und so eine erleuchtete planetare Zivilisation kreieren. –T.R.S.

 

Lade einen Freund ein, die Avatar Times zu abonnieren

Wenn du diese Reise mit anderen teilen möchtest, bitte erzähle es einem Freund.

Sunflare